Diese Website hat bestimmte Navigationseinschränkungen. Wir empfehlen die Verwendung von Browsern wie: Edge, Chrome, Safari oder Firefox.

Drei Tipps gegen Schlaflosigkeit

Schlaf ist essentiell für Gesundheit und Wohlbefinden. Für viele von uns ist das leichter gesagt als getan, besonders in diesen unruhigen Zeiten. Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihre Schlafprobleme nicht das Ergebnis schlechter Angewohnheiten sind? Häufiger ist Schlafmangel das Ergebnis von starkem Stress, einem zu langen Tagesrhythmus oder einem schlechten Lebensstil. Egal, ob Sie Probleme beim Einschlafen haben oder nachts aufwachen, mit diesen drei Tipps können Sie Schlafmangel wirksam bekämpfen.

 

Nehmen Sie einen gesunden Lebensstil an

Ein gesunder Lebensstil ist der Schlüssel zu einem guten Schlaf. Regelmäßige körperliche Aktivität während des Tages hilft, Stress abzubauen. Schon ein 30-minütiger Spaziergang am Tag, der Verzicht auf den Fahrstuhl oder das frühere Aussteigen aus einer U-Bahn-Haltestelle verbessern Ihren mentalen Zustand. Essen ist auch sehr wichtig, besonders beim Abendessen, wo wir Ihnen raten, leichte Gerichte zuzubereiten, die die Verdauung erleichtern, und mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend zu essen. Weitere wichtige Faktoren, die es zu vermeiden gilt, sind Genussmittel wie Zigaretten, Alkohol oder Koffein, zumindest nach Mittag. Und schließlich vermeiden Sie alle Arten von Bildschirmen: Computer, Fernseher, Smartphones ... Die Helligkeit und das Licht, das sie ausstrahlen, unterbrechen den Schlaf.

 

Lerne zu entspannen

Ist Entspannung unerlässlich, um stressbedingten Angstzuständen vorzubeugen, hilft sie auch beim Einschlafen. Entspannung ist eine viel einfachere und zugänglichere Praxis, als wir normalerweise denken. Machen Sie zu Beginn einfach ein paar einfache Atemübungen. Legen Sie sich mit dem Rücken auf Ihr Bett, die Arme neben Ihrem Körper. Atme mehrmals aus und ein und konzentriere dich dabei auf deinen Atem. Versuchen Sie, die Atemzyklen ohne Zwang zu verlängern. Es geht darum, das zu erreichen, was man kontrollierte Atmung nennt. Sie werden sehen, wie es Sie zu einer tiefen Entspannung führt, die Ihnen beim Einschlafen hilft. Andererseits ist es, anders als man vielleicht denkt, nicht immer die Lösung, sehr früh ins Bett zu gehen. Es ist sehr wichtig, regelmäßige Zeitpläne einzuhalten und zu lernen, zu Bett zu gehen, sobald Sie sich müde fühlen, und wenn möglich zu einer bestimmten und konstanten Zeit. Dies ist der beste Weg, um Ihren Schlafzyklus zu respektieren und mit dem richtigen Fuß aufzuwachen.

  

Passen Sie auf und reinigen Sie die Umgebung Ihres Schlafzimmers

Die Umgebung Ihres Schlafzimmers ist wichtig, um Schlafstörungen und Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Ihr Zimmer muss ein gemütlicher Ort sein, an dem Sie sich wohlfühlen, der Geborgenheit und Entspannung fördert. Es ist wichtig, dass Sie die Temperatur in Ihrem Schlafzimmer um die 20 Grad halten. Zögern Sie nicht, in ein gutes Bett und Qualitätskissen zu investieren, die Ihrem Schlaftyp entsprechen. Denken Sie auch daran, die Fenster mindestens 15 Minuten am Tag oder zweimal am Tag zu öffnen, um die Luft zu erneuern, die zunehmend durch alle Chemikalien, Reinigungsmittel und Farben oder andere Lacke, die unsere Möbel enthalten, verschmutzt wird. Reinigen Sie, wann immer Sie können, Ihr Zimmer und Ihre Bettwäsche mit Naturprodukte.

Um schließlich Ihr Schlafzimmer zu reinigen und eine Umgebung zu schaffen, die Entspannung und Wohlbefinden fördert, können Sie unsere verwenden pKissen reinigendes Parfüm Nº220. Formuliert mit 4 100 % reinen ätherischen Ölen, die aus biologischem Anbau stammen und streng aufgrund ihrer antiviralen, antibakteriellen, aseptischen und entspannenden Eigenschaften ausgewählt wurden:

  • LAVENDER: bekannt seit der Antike für seine beruhigende und beruhigende Wirkung sowie seine antibiotischen, antiseptischen und desinfizierenden Eigenschaften. ⁠

  • NEROLI: sehr wohltuend bei Schlaflosigkeit, nervöser Erregung, Angst, Stress, Verdauungskrämpfen, Dyspepsie nervösen Ursprungs usw. Dieses Öl wirkt auch auf das autonome und endokrine Nervensystem mit wichtigen antiseptischen Wirkungen.⁠

  • BITTERE ORANGE: Unter seinen vielen Eigenschaften zeichnet es sich durch ein hervorragendes Desinfektionsmittel, Entspannungsmittel und ein angenehmes Wohlbefinden aus. ⁠

  • Damastrose: sorgt für Entspannung und seelischen Ausgleich in Zeiten von Stress, Anspannung oder schlechter Laune⁠.

Eine ideale Lösung für einen erholsamen Schlaf. Wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie sicherlich Ihren Schlaf verbessern. Worauf wartest du?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Verwenden Sie den Code WILLKOMMEN für 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung.

Einkaufswagen

Es stehen keine Produkte mehr zum Kauf zur Verfügung

Ihr Warenkorb ist leer.