Erstellen Sie eine verantwortungsbewusstere Garderobe

Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie nicht nur eine verantwortungsbewusstere Haltung einnehmen, sondern auch viel mehr Platz in Ihrem Kleiderschrank oder Ankleidezimmer sparen. Mit einer guten Garderobe werden Sie Ihre Kleidung viel länger lieben und genießen. Wir sind sicher, dass Sie von zahlreichen Bloggern, Designern und Journalisten aus der Modewelt davon gehört haben, die es sogar auf 37 Kleidungsstücke und Accessoires reduzieren. Wir sind eher dafür, dass jeder seine eigene Garderobe zusammenstellt, unabhängig von der Anzahl der Kleidungsstücke. Weitermachen Lesen Sie weiter für unsere Kurzanleitung, wie Sie Ihre eigene Garderobe herstellen, warum Sie sie brauchen und wie Sie Ihre eigene erstellen.

 

WAS IST EIN VERANTWORTUNGSVOLLER SCHRANKFONDS?

Eine Garderobe besteht hauptsächlich aus einer begrenzten Auswahl an Kleidungsstücken und Accessoires, die sich ergänzen und aus denen Sie mehrere Versionen erstellen können. Sie sind in der Regel klassische Stücke, die nicht aus der Mode kommen und Besteht hauptsächlich aus neutralen Farben. Die Idee ist, Ihre Garderobe mit den Kleidungsstücken zu definieren, die Ihnen am besten gefallen, die am besten zu Ihnen und vor allem zu Ihrem Lebensstil passen. Durch Wiederverwenden, Mischen und sogar Umgestalten kaufen Sie seltener und vor allem bewusster ein. Es ist sehr wichtig, dass diese Kleidungsstücke gut gewaschen werden, damit sie länger halten, ohne sich zu verformen, einzulaufen oder sich zu verfärben.

 

WARUM EINEN GARDEROBE-HINTERGRUND?

Es hat mehrere Vorteile, hier beschreiben wir die wichtigsten:

Es ist nachhaltiger und verantwortungsvoller. Das nachhaltigste und verantwortungsbewussteste Kleidungsstück ist das, das sich bereits in Ihrem Kleiderschrank befindet. Indem wir weniger kaufen, mehr verbrauchen und gut waschen, können wir Tausende von Tonnen vermeiden Textilien, die jedes Jahr auf Mülldeponien landen.

Zeit sparen. Eine gut gewählte Garderobe spart Ihnen Zeit und vermeidet viel "Was soll ich anziehen?" Tagebücher. Darüber hinaus wird es für Sie viel einfacher sein, Ihre Kleidung jeden Tag zu finden und auszuwählen.

Platz sparen Weniger Kleidung schafft Platz im Schrank, was weniger Unordnung und mehr Seelenfrieden bedeutet. Es wird Ihnen auch leichter machen, zu sehen, was Sie wirklich haben.

Geld sparen. Mit einer guten Garderobe kaufen Sie seltener. Das bedeutet weniger Geld für neue Kleidung, die in vielen Fällen für immer im Schrank bleibt.

 

WIE SIE IHREN SCHRANKHINTERGRUND ERSTELLEN

1. Überdenken. Um eine gute Garderobe zusammenzustellen, empfehlen wir Ihnen, jedes Kleidungsstück, das Sie in Ihrem Kleiderschrank haben, zu überprüfen und zu überdenken, was Sie wirklich tragen. Setzen Sie sich das Ziel, es mindestens 30 Mal getragen zu haben. Unterteilen Sie sie dann in: die, die Sie lieben, die, für die Sie nie einen Anlass finden, und die, die am besten zu Ihrem Stil passen. Diese einfache Übung wird Ihnen dabei helfen um zu verstehen, was dein Stil ist, welche Farben du magst, welcher Stil zu dir passt und welche Materialien deine Favoriten sind, also was du wirklich magst und trägst. 

2. Optimieren. Befreien Sie sich von Kleidungsstücken, die Ihnen nicht mehr dienen oder die Sie nicht an Ihren Stil anpassen können. Erwägen Sie, beschädigte oder verblasste Kleidung zu reparieren, um ihr ein neues Leben einzuhauchen. Wenn Sie Kleidung haben, die Sie nicht möchten, aber in gutem Zustand sind, brauchen Sie sie nicht wegzuwerfen. Verschenken Sie es an Freunde oder Familie, spenden Sie es für wohltätige Zwecke oder verkaufen Sie es an Wallapop o Vinted , damit es wieder im Schrank eines anderen dienen kann.       

3. Organisieren. Reservieren Sie Platz in Ihrem Kleiderschrank für diejenigen Ihrer Basics, die nicht nur zu Ihren Vorlieben und Ihrem Lebensstil passen, sondern auch zum aktuellen Klima und/oder zur Jahreszeit. Legen Sie Kleidungsstücke außerhalb der Saison weg, und wenn das Wetter umschlägt oder eine neue Saison beginnt, überdenken Sie Ihre Garderobe. 

4. Überlege. Kaufen Sie in Zukunft seltener und gezielter ein. Ein Kleiderschrank-Hintergrund bedeutet nicht, nichts Neues mehr zu kaufen, sondern die Kleidung, die Sie bereits haben, zu ergänzen. Suchen Sie nach gut gemachter, hochwertiger Kleidung oder Accessoires aus nachhaltigen Stoffen. Wenn Sie sich vorstellen können, es mindestens 30 Mal zu tragen, wenn es Ihnen gefällt und wenn es zu Ihrem Lebensstil passt, ist es eine sichere Sache, in Ihre Garderobe aufgenommen zu werden.

 

WAS IHRE GARDEROBE ENTHALTEN SOLLTE

Es wird nichts darüber geschrieben, was Teil der Garderobe sein sollte und was nicht: Es hängt von Ihren Vorlieben und Bedürfnissen ab, die sich im Laufe der Zeit ändern können. Die Anzahl der darin enthaltenen Elemente ist ebenfalls nicht angegeben, obwohl wir empfehlen, sie auf 30-40 Kleidungsstücke und Accessoires zu beschränken. Nachfolgend haben wir unsere besten Tipps als Ausgangspunkt zusammengestellt. 

1. Wählen Sie ein Farbschema, hauptsächlich neutral. Denken Sie an Weiß, Creme, Grau, Marineblau und Schwarz. Neutrale Farben funktionieren nicht nur sehr gut miteinander, sondern auch mit jeder anderen Farbe. Sie können auch einige intensivere Farben hinzufügen, die Ihnen gefallen und die gut zu Ihrem Hautton passen. 

2. Wählen Sie klassische oder zeitlose Stile. Ihre Garderobe muss Trends überdauern. Sie sollten bedenken, dass Sie diese Kleidungsstücke Saison für Saison und Jahr für Jahr tragen werden. 

3. Wählen Sie strapazierfähige und hochwertige Stoffe. Wir empfehlen Naturfasern wie Bio-Baumwolle, Leinen und Wolle, die nicht nur strapazierfähig, sondern auch nachhaltig und atmungsaktiv sind. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Kleidung mit natürlichen und hochwertigen Waschseifen wie denen von Home Healthy Home waschen, die so konzipiert sind, dass sie jede Art von Stoff maximal pflegen und sie wie am ersten Tag aussehen lassen.

4: Wählen Sie vielseitige und austauschbare Kleidung. Einige gute Basics sind: ein paar T-Shirts und Tops; 3-4 einfache Button-Down-Hemden; eine elegante schwarze Hose; ein oder zwei Jeans; eine Strickjacke und ein Pullover zum Kombinieren; ein vielseitiges schwarzes Kleid; ein Overall, ein Paar Shorts und ein Rock; 2 Jacken; 3-4 Paar Schuhe. Sie können auch ein oder zwei gemusterte Elemente hinzufügen, aber stellen Sie sicher, dass sie zeitlos sind, sie werden nicht aus der Mode kommen. Streifen sind immer eine gute Option.

5. Fügen Sie Stücke mit Ihrer persönlichen "Note" hinzu. Diese Stücke runden Ihren Look ab und frischen Ihren Stil auf, auch wenn Sie immer wieder die gleichen Teile tragen (obwohl wir empfehlen, sich an Accessoires zu halten, die Sie leicht kombinieren und kombinieren können). Es kann ein auffälliges Schmuckstück, ein Schal, ein Gürtel, eine Sonnenbrille oder eine Tasche Ihrer Lieblingsmarke sein. Für etwas mehr Abwechslung und um Ihren täglichen Stil aufzuwerten, gibt es auch die Möglichkeit, Statement-Pieces zu mieten. Erwägen Sie auch, den Mietwahn zu abonnieren ECOADDIKT, eine nachhaltige Möglichkeit, gleichzeitig mit verschiedenen Stilen zu experimentieren. 

6. Viel Spaß. Wiederverwenden bedeutet nicht unbedingt, Looks immer und immer wieder zu wiederholen. Wir empfehlen Ihnen, den Stil Ihrer Basics auf unterschiedliche Weise zu ändern. Tragen Sie zum Beispiel ein weißes Hemd mit einem maßgeschneiderten Anzug und Absätzen für einen eleganten, sauberen Look im Büro oder tragen Sie es am Wochenende offen zu Jeans und Turnschuhen. Und bevor Sie anfangen, wegen der Dinge, die Sie haben könnten, in Panik zu geraten, überdenken Sie Ihre Einstellung und betrachten Sie Ihren Kleiderschrank nicht als Einschränkung, sondern als Gelegenheit zum Experimentieren. Dies ist eine großartige Gelegenheit, Ihren persönlichen Stil zu entdecken. 

 

WIE SIE IHREN SCHRANK PFLEGEN

Damit die Kleidung länger hält, ist es wichtig, sie mit der richtigen Seife zu waschen, wenn man sie zu Hause waschen kann oder das Etikett des Herstellers darauf hinweist. Hier kannst du sehen, welche Art von Waschmittel passt besser zu deiner Kleidung.

 

 

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre eigene Garderobe zusammenstellen, damit Ihre Lieblingsstücke das Leben in vollen Zügen genießen können. Seien Sie praktisch, bewusst, einfallsreich und genießen Sie!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Einkaufswagen

Es stehen keine Produkte mehr zum Kauf zur Verfügung

Ihr Warenkorb ist leer.